Die Forscher der „Forschungsstation Fremd“

Nach den Herbstferien fand für uns (5a) eine Projektwoche vom 21.10.19 - 25.10.19 statt. Wir waren die ganze Woche im Kulturtreff und haben mit den Künstlerinnen Alexandra, Ursula und Mareike an der „Forschungsstation Fremd" gearbeitet.

 

Wir haben ein Fremdenzimmer eingerichtet, das im Kulturtreff besichtigt werden kann. Dafür haben wir uns in Gruppen aufgeteilt und aus Pappe und anderen Materialien Dinge gebaut, die aus unserer Sicht ein Fremder in einem Zimmer braucht. Unter anderem haben wir einen Pool, einen Kühlschrank, eine Wasserbett, ein Trampolin und eine PS4 gebaut. Zwischendurch haben wir tolle Spiele gespielt oder sind auf den Spielplatz gegangen.

 

Zum Abschluss Tag haben wir ein Fest mit einem internationalen Buffet gefeiert und unsere Eltern dazu eingeladen, unser Fremdenzimmer zu besichtigen. Jetzt wissen wir, dass wir manchmal selber Fremde sind und, dass man sich weniger fremd fühlt, wenn man freundlich aufeinander zu geht.

 

Ein Artikel von: Sitra, Reshma, Rami, Lena, Ilham, Fynn, Saman M., Leon, Lisa, Josephine, Omar, Tyler