Schülerschaft - AKTIV

Schülerinnen und Schüler übernehmen Verantwortung und gestalten das Schulleben mit
  • Schulhelferinnen und Schulhelfer: In vielen Bereichen übernehmen Schulhelfer/innen ehrenamtlich und verantwortlich Aufgaben zum Wohle der Schule. Im Schuljahr 2010/11 engagierten sich 64 Schülerinnen und Schüler bei folgenden Aufgaben: Hilfe bei Aufsichten in der Mensa, am Schulkiosk und bei den Toiletten, Gästebetreuung bei Schuführungen und im IGeLab, Hilfe im Schulbüro und im PC-Raum.
  • Spielausleihe: In den großen Pausen werden Spielgeräte wie Bälle, Springseile, Tischtennisschläger ausgeliehen. Diese Arbeit wird unter Anleitung der Schulsozialarbeiterinnen von 17 Schülerinnen und Schülern übernommen.
  • Schülerfirmen: Seit Juli 2004 gibt es die Schülerfirma "School & Office" an der IGS. Die Geschäftsidee: Schüler/innen sollen sich unkompliziert, schnell und ohne lange Wege mit nötigem Schulmatierial versorgen können. Auch Lehrer/innen, die ja bekanntlich wenig Zeit haben. sind Kunden. In den Pausen gibt es Öffnungszeiten in dem kleinen Laden. Bis 2007 waren Schüler/innen des Wahlpflichtkurses Bürokommunikation mit Frau Pape die Betreiber von School & Office. Jetzt ist eine Schülergruppe aus dem Jahrgang 6 mit Frau Jahns verantwortlich. Die größte Aufgabe ist in jedem Schuljahr, die 5.-Klässler komplett mit Schulmaterial auszustatten. Seit Juli 2009 versorgen die "Crazy Cookies" die Schule mit leckeren Kuchen und Keksen aus der Schulküche. Die Firma verkauft ihre Produkte während der Pausen in der Mensa und übernimmt das Catering bei Schulveranstaltungen. Das Fingerfood der Crazy Cookies ist allseits beliebt. Betreut wird die Firma im Rahmen einer AG von Frau Henne-Zimmermann.
  • Schülervertretung: Zur Schülervertretung geht es hier ...