Gütesiegel-Schule

Vorbereitung auf die Arbeits- und Berufswelt an der IGS Vahrenheide/Sahlkamp


Die Anforderungen der Arbeits- und Berufswelt an die Schulabgänger/innen sind vielfältig - die bewusste Entscheidung für den Weg nach der 10. Klasse will gut überlegt sein. Der vorbereitende Unterricht hat einen hohen Stellenwert und findet statt im Fachbereich AWT, in fächerübergreifenden Vorhaben, in Projekten, Seminaren, Praktika und bei Erkundungen.
Unser Erfolgsrezept dabei lautet:

  • Lernen durch eigene vielfältige Erfahrung in der Arbeits- und Berufswelt
  • Lernen mit und durch Experten aus der Arbeits- und Berufswelt (Kooperationen mit Betrieben)
  • Lernen durch eigene praktische Arbeit
  • Frühzeitige und schrittweise Auseinandersetzung mit der Arbeits- und Berufswelt und mit eigenen Fähigkeiten
  • Förderung von Schlüsselkompetenzen in allen Bereichen des Unterrichts (Methodentraining, selbstständiges Arbeiten)
  • Individuelle Begleitung und Beratung bei der Berufswahl (Kooperation mit der Berufsberatung und mit Pro Beruf)
  • Schwerpunktbildung in berufsvorbereitenden Wahlpflichtkursen

 

Unser Programm


Für unser Konzept zur Berufsvorbereitung erhielten wir das Gütesiegel "Berufswahl- und Ausbildungsfreundliche Schule" 2006/2008 und 2004/2005 - beide Male erhielten wir auch den Förderpreis. Zum dritten Mal erhielt die IGS das Gütesiegel am 3.3.2009 - für den Zeitraum von 2008 bis 2011. Die Jury 2009 lobte vor allem folgende Punkte:

  • zusätzliche Lehrerstunden für die praktische Arbeit im AWT-Unterricht 5 bis 7
  • Zusammenarbeit mit vielen Betrieben und Pro Beruf
  • Elternarbeit
  • viele Beruforientierungmaßnahmen mit sozialer Orientierung
  • diffenzierende Unterrichtsgestaltung

Im Jahr 2015 konnten wir zum fünften Mal in Folge das Gütesiegel erringen und wir erhielten zum dritten Mal den Sonderpreis der Jury.


Hier geht es zum verantwortlichen Fachbereich AWT