Basis-Kurse

Konzept zur Stärkung der Grundkompetenzen in den Jahrgängen 5 bis 8


In der Grundschule lernen alle Kinder schreiben, lesen, und rechnen. Aber nicht alle Kinder erlernen diese Kulturtechniken gleich gut und gleich schnell, alle haben unterschiedliche Voraussetzungen und Begabungen. Wenn sie zu uns in die 5. Klasse kommen, haben sie nicht den gleichen Leistungsstand. Die Gründe dafür können z.B. längere Krankheit oder Teilleistungsstörungen wie z.B. Legasthenie, Dyskalkulie oder AD(H)S sein.

 

Gleichzeitig ist es für den Erfolg in allen Fächern unverzichtbar, dass man in ausreichendem Maße lesen, schreiben und rechnen kann. Schwierigkeiten in diesen Bereichen führen zu schlechteren Ergebnissen in allen Fächern, erschweren das selbstständige Lernen und das Vorankommen. Daraus ergeben sich für uns zwei wichtige Aufgaben:

  • Wir möchten alle Kinder dabei unterstützen, im Schreiben, Lesen und Rechnen sicher zu werden und ihre Lücken und Schwächen auszugleichen.
  • Wir möchten alle Kinder dabei unterstützen, ihre Stärken zu festigen und auszubauen und daraus Selbstvertrauen zu schöpfen.

Seit 2003 hat diese Förderung einen festen Platz in unserem Schulkonzept. Die Basis-Kurse sind Bestandteil des Stundenplans aller Schüler/innen und finden überwiegend als Klassenunterricht statt. Nur Schülerinnen und Schüler mit erheblichen Defiziten lernen zeitweise in einer klassenübergreifenden Kleingruppe unter Anleitung unserer Förderlehrerin. Der Schwerpunkt liegt bei Klasse 5 und 6, um Grundlagen konzentriert zu festigen und auszubauen.

 

Der Bereich Basis-Kurse wird geleitet von unserer Lerndetektivin. Sie ist ausgebildete Förderschullehrerin für Lernhilfe und Sprache und Lernentwicklungsbegleiterin für die Bereiche Schriftspracherwerb und Mathematik. Unter ihrer Leitung bildet sich für die Jahrgänge 5 und 6 ein Basisteam von Lehrkräften, das die Klassen begleitet, sich regelmäßig trifft, die Lernentwicklung im Auge behält und Maßnahmen zur Förderung plant. Die Fachlehrkräfte sind einbebunden, so dass der Bezug zum Fachunterricht Deutsch und Mathematik gesichert ist. Regelmäßige Tests geben Auskunft über den Leistungsstand und Hinweise zur Auswahl geeigneter Aufgaben.

 

Unser Konzept für die Jahrgänge 5 bis 8 sieht so aus:

Klasse 5 Klasse 6 Klassen 7 und 8
Basis Schreiben Basis Schreiben  
Basis Schreiben Basis Schreiben  
Basis Schreiben    
Basis Rechnen Basis Rechnen  
Basis Lesen Basis Lesen Basis Lesen
Unterstützende Fördermaßnahmen Unterstützende Fördermaßnahmen  
Psychomotorik Angebot: Basis EN  
Für alle Klassen bieten wir Diagnose- und Förderstunden zur flexiblen Intervention bei individuellen Lernproblemen. Darüber hinaus ist auch für alle Klassen eine LRS-Therapie durch Außenanbieter in der Schule möglich.

 

Hier finden Sie unser Konzept "Basis-Kurse" als PDF-Datei.